Sashee Schuster

Sashee Schuster – daddycated eyewear

Rupert. Rupert war der Name von Sahee Schusters viel zu früh verstorbenem Vater. Und Rupert ist ihre Inspiration.

Bereits in den 1950er Jahren – als von Fassungsvielfalt noch keine Rede war – besass Rupert Schuster eine Vielzahl an modischen Brillen, die er nach Lust und Anlass trug. Der modische Trend der heutigen Zeit zu Retro war also perfekt, Ruperts Fassungen ins 21. Jahrhundert zu transportieren.

2008 wurden ihre Fassungen erstmals an der Optikfachmesse Silmo in Paris vorgestellt und der Erfolg hält an.

Sashee Schusters Brillen werden in Kinsau, 80 km von München entworfen. Die gleiche Brillenschmiede, aus der übrigens auch Dieter Funks Brillen her kommen. Hergestellt werden sie in Oesterreich.

Sashee Schusters Blüten-Kollektion 2015

Sashee_Schusters_Hopfen_01_d7e4a4c935